You are here: Startseite Aktivitäten
Aktivitäten 2017

Aktivitäten der Feuerwehr Niederabsdorf im Jahr 2017



Abschluß Truppmann E-Mail

Erfolgreich
zu Ende ging für PFM Viktoria Ertl die Basisausbildung. Souverän konnte Viktoria mit 23 weiteren Feuerwehrmitgliedern aus dem Bezirk die Grundausbildung bei der Abschlussprüfung in Hohenau abschließen. Gratulation

Weiterlesen...
 
Grundausbildung E-Mail

Bevor es in
zwei Wochen zur Abschlussprüfung geht, haben die neuen Mitglieder der Feuerwehren im Abschnitt Zistersdorf, in Hohenau nochmals die Themen zur Grundausbildung wiederholt. Die FF NA war sowohl als Auszubildende (PFM Viktoria Ertl), als auch als Ausbilder (BM Paul Kressnik) mit dabei. Beübt wurde u.a.: Die Löschgruppe, die Schaumerzeugung und das Vorgehen über Leitern. (Fotos: eigen, AFK Zistersdorf)

Weiterlesen...
 
Räumübung NMS Hohenau E-Mail

Lt. Alarmplan ....
wurde die FF NA zu einer Einsatzübung nach Hohenau eingeladen. 7 Feuerwehren bekämpften einen Brand eines Gebäudeteiles, suchten in verrauchten Räumen nach vermissten Kindern und bauten Wasserversorgungen über längere Strecken auf. Unsere Aufgabe war ein Innenangriff mit Atemschutz und das Absuchen eines bestimmten Bereiches. Dabei konnte noch ein vermisster Schüler aufgefunden werden. (Fotos: eigen, FF Hohenau)

eingesetzte Kräfte FF NA: HLF3 mit Besatzung 1:6

Weiterlesen...
 
Villach Tag8 E-Mail

Großer Empfang!!!

Samstag Abend gingen in Villach die 16. Internationalen Feuerwehrbewerbe und die 21. Intern. Jugendfeuerwehrbegegnung zu Ende. Mehr als 3000 Teilnehmer aus 27 Nationen meldet unser Kommandant Eduard Kammerer, in der Funktion des Internationalen Wettbewerbsleiter, dem Präsidenten des CTIF Tore Erikson. Unter den Ehrengästen BM Hans-Peter Doskozil und LH Dr. Peter Kaiser.

In der 280 Mitglieder großen österreichischen Delegation, unsere 10 Golddamen Viktoria ERTL, Jasmin FELTL, Bianca GEYER, Andrea und Julia GÖTZ, Verena KAMMERER, Katharina & Monika PILWARSCH, Isabella RÖMER, sowie Marlene STRASSER. Natürlich auch auf der Tribüne der 35 Personen starke Fanclub mit den beiden Trainern Franz GRAF und Karl BOHRN und viele Feuerwehrmitglieder aus dem Abschnitt und Bezirk.

Sehr bewegend gestaltet, der Empafang bei der sonntäglichen Heimkehr. Jung und alt wollte die Ankunft der Damen miterleben und gratulieren. Unter der musikaliscjhen Umrahmung von Otmars Band, gratulierten u.a. der mitgereiste Bgm. Peter Schaludek und Vize Pfarr.  WIR SIND STOLZ AUF EUCH!

Weiterlesen...
 
Villach Tag4 E-Mail

Die 16. Internationalen Feuerwehrwettkämpfe sind eröffnet!

Pünktlich um 18:30 Uhr gab der Internationale Wettbewerbsleiter den Besfehl zum Einmarsch der 27 Nationen mit 3004 Teilnehmer zur Eröffnung. Unter den Ehrengästen Bundespräsident Dr. Van der Bellen, Bundesminster Sobotka, Landeshauptmann Dr. Kaiser und der Präsident des CTIF Tore Erikson.

Weiterlesen...
 
Villach Tag2 E-Mail

Das 1. Training......
Unser Trainingsbeginn war für 10:15 Uhr angesetzt, somit konnten wir uns nach einem gemütlichen Frühstück in der Eishockeyhalle des VSV ins Stadion begeben. Im ersten Trainingsdurchgang mir 36, 47 Sek waren wir sehr zufrieden. Die beiden weiteren (37 bzw. 38) waren bei großer Hitze zufriedenstellend, jedoch gesellten sich beide Male 5 Fehler dazu. Umso erfreulicher das Staffel-Training: wobei wir gleich mal die Übungszeit von zu Haus auf unter 70 Sekunden verbesserten.

Den Nachmittag verbrachten wir dann am wunderschönen, blauen Faaker See. Am Abend gab`s Schinkenfleckerl und danach stand Kameradschaftspflege im Österreicherhaus am Programm, wo wir mit unseren Freunden von Kirnberg B (kennen wir bereits seit Mühlhausen) einen lustigen Abend verbrachten.

Weiterlesen...
 
Niederalteich 2017 E-Mail

Der Feuerwehrausflug der Feuerwehr Niederalteich 
führte heuer die bayrischen Kameraden nach Niederabsdorf und zum Bewerb nach Ringelsdorf.

Begrüßt zu einem gemütlichen Abend konnten dioe Gäste das neue Fahrzeug begutachten und noch größere Fahrzeuge wurden am nächsten Tag bei der Flughafen Feuerwehr in Schwechat vorgeführt. Den Nachmittag ließen die Gäste dann im Festzelt bei der Feuerwehr Ringelsdorf ausklingen.

Weiterlesen...
 
Feuerwehrfest 2017 E-Mail

Sehr schnell vergingen die Tage des Feuerwehrfest 2017 

Zahlreiche Gäste aus Niederabsdorf und Umgebung konnten wir wiedermal begrüßen. Allen diesen Gästen ein Danke für den Besuch und allen unseren zahlreichen Mitarbeiter einen besoderen herzlichen Dank für das Engagement und die Mitarbeit, ebenso den den verständnisvollen Anrainern.

Weiterlesen...
 
Indienststellung HLF3 E-Mail

Besondere Anlässe
erfordern besondere Gäste: Herr Landeshauptfraustellv. Dr Stephan Pernkopf, Bezirksfeuerwehrkdt. Ing Georg Schicker, Bgm. Peter Schaludek, Bgm. der Nachbargemeinden, Bgm. Albin Dietrich, VBg. Petra Nadolny aus unserer Partnergemeinde Niederalteich, Oberst Hohlweg seitens des Bundesheeres, KontrInsp. Hornak, VzBgm. Manfred Pfarr, Pfarrer  Dr. Davis Kalapurakkal, Kameraden der anliegenden Feuerwehren und sehr viele Niederabsdorferinnn und Niederabsdorfer waren anläßlich der Segung unseres neuen Hilfeleistungsfahrzeuges unsere Gäste. Herr Mag. Hofstätter stellte sich mit einer Spende der RAIKA Zistersdorf ein und die Bayrischen Kameraden überraschten uns mit der Miniausgabe unseres HLF3.

Möge unser neues Fahrzeug rasch und effiezient unseren Mitmenschen beistehen und unsere Mitglieder immer gesund wieder in Feuerwehrhaus zurückbringen.

Weiterlesen...
 
Wissenstest der FJ E-Mail

Die Feuerwehrjugend....
des Bezirkes führte den diesjährigen Wissenstest in Tallesbrunn durch. Unter den 193 Jugendlichen u.a. auch Mathias Heindl, Laurenz und Johannes Stella. Bestens von den Betreuern vorbereit konnte Kommandant Kammerer im Anschluss die erreichten Abzeichen übergeben. Herzliche Gratulation.

Weiterlesen...
 
Feuerwehrball 2017 E-Mail

Gute Unterhaltung
konnten unserer Gäste beim diesjährigen Ball geniesen. Ein herzliches Dankeschön allen Mitwirkenden bei Eröffung und bei den Mitternachtseinlagen.

Weiterlesen...
 
EOBM Benedik ein rüstiger 70iger E-Mail

Den 70. Geburtstag
feierte in diesen Tagen unser Franz "Karl" Benedik. Freunde, Familie und die Feuerwehr gratulierte zu diesem Ehrentag. "Bene" wie in alle nennen war langjähriger Zugskommandant, Mitglied der erfolgreichen Bewerbsgruppe in den 80zigern und heute nachwievor ein engagiertes Mitglied.

Weiterlesen...
 
Atemschutz Gold E-Mail

10 x GOLD, 1 SILBER

bei der Ausbildungsprüfung Atemschutz. Damit hat die Niederabsdorfer Feuerwehr wiederum einen Meilenstein gesetzt.  Was 2013 begann - die Chargen sollten als Vorbild voran gehen - wurde 2017 abgeschlossen. Als erste Feuerwehr des Bezirkes absolvierten die Kameraden  Karl BOHRN, Reinhard DOBESCH, Karl GÖTZ, Arnold JANOVIC, Eduard & Harald KAMMERER, Christoph MEDLITSCH, Otmar SCHWEINBERGER, Josef STRASSER und Roman ZOBL die Stufe Gold. Mit dabei Andrea GÖTZ in der Stufe Silber. Herzliche Gratulation!

Detail am Rande: Innerhalb dieser AP war BI Josef Srasser das 200. Mitglied der Feuerwehr NA, welches eine Ausbildungsprüfung absolvierte! Unter den Gratulanten Bgm. Peter Schaludek, BFKDT Ing. Georg Schicker, AFKDTStv. Johann  Kindl und das Prüferteam mit ASB Franz Stary.

Weiterlesen...
 
Besuch bei uns E-Mail

Die kleinsten Gemeindebürger,....
nämlich Kinder des Kindergarten Ringelsdorf- Niederabsdorf lud Jasmin Feltl zu einem Besuch ins Feuerwehrhaus ein. So durften die Kinder außerhalb des pädaggogischen Betriebes mit der Kübelspritze Zielsspritzen, das Hochdruckrohr mitbedienen und das neue Feuerwehrfahrzeug von innen und außen kennenlernen. Der Höhepunkt war natürlich für alle die Fahrt mit dem "roten Auto".

Weiterlesen...
 
Villach Tag7 E-Mail

Es ist die Goldmedaille!!!

Nach 2013 in Frankreich erreichen unsere Damen bei den 16. Internationalen Feuerwehrbewerbeb wiederum die Goldmedaille!

Weiterlesen...
 
Villach Tag3 E-Mail

Das Gruppenbaby ist da!
Marina, Rene und Luca, die Mädels gratulieren und wünschen euch 3 nur das Beste und Gesundheit!

Heute trainierten wir nur den Löschangriff, da der Staffellauf für jede Gruppe nur 1x beübt werden kann. Gleich beim ersten Antr3ten konnten wir 35,01 Sekunden abliefern. Eine Leistung welche zur Zufriedenheit aller Beteiligten führte.

Am Abend erfolgte dann die Einladung des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes in die Feuerwache Villach zum Österreicherabend.

Weiterlesen...
 
Villach Tag1 E-Mail

Villach wir kommen......
die Anfahrt war unerträglich heiß. Angekommen in der Toruismis-Fachschule wurde uns die Neue Mittelschule "Lind" zugeteilt. Im 2. Stock haben wir mit den anderen österreichischen Damenmannschaften unser Quartier bezogen.  Den restlichen Tag verbrachten wir damit, unseren Körper fit zuhalten. Stretchen und Regneneriation stand am Vaasacheseer am Programm. Morgen um 10:45 Uhr geht s zum ersten Training ins 300 m entfernte Stadion. Wie es für Die Feuerwehr gilt, gab's gleich mal um 1:20 Uhr einen Feueralarm in einem Abstellraum im ersten Stock.

Weiterlesen...
 
Abschnittsfeuerwehrtag Ringelsdorf E-Mail

Abschnittsfeuerwehrtag in Ringelsdorf
Bei großer Hitze durfte Abschnittsfeuerwehrkommandant BFR Kammerer zahlreiche Gäste am Gelände des Bauhofes begrüßen. Nach der Feldmesse mit Pfarrer Davis sprachen die politischen Vertreter.

Unter den ausgezeichneten Feuerwehrmitgliedern: HFM Franz Stella für 70 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im NÖ Feuerwehrwesen und LM Josef Schweinberger für 40 Jahre.

Mit dem Verdienstzeichen, 3. Klasse des NÖ Landesfeuerwehrverbandes wurden VM Hermann Friedrich und OLM Arnold Janovics geehrt.

Weiterlesen...
 
1. Ausfahrt mit HLF3 E-Mail

Bei der Unterabschnittsübung
in Hohenau feierte unser HLF3 seine Premiere. Die Besatzung hatte im Bereich der Schlosserei Gasflaschen zu kühlen und anschliessend die Feuerwehr Hohenau zu unterstützen.

Weiterlesen...
 
Das neue Fahrzeug 2 E-Mail

Es ist da,....
unser HLF3 hat die Heimat erreicht. Seit 19. April sind wir Besitzer eines 340 PS starken MAN, 18 to max. zul Gesamtgewicht, mit 3000 l Wasser und vielen, vielen neuen Geräten (auch einige alte wurde wieder verbaut).

Wir danken bereits heute unseren Unterstützer und laden zur offiziellen Indienststellung am 7. Mai 2017 um 09:00 Uhr in die Mehrzweckhalle ein.

Weiterlesen...
 
Das neue Fahrzeug E-Mail

Es wird was,....
unser neues Fahrzeug ist in den Endzügen. Bei der Rohbaubesprechung Ende Feber wurden in Leonding die letzten Abtimmungen getätigt. Nun passiert die Inneneinrichtung und damit die Anordnung der Geräte. Somit wird die Fertigstellung bis Ende März erfolgen und wir werden unser HLF3 am 19. April abholen können.

Weiterlesen...
 
Mitgliederversammlung E-Mail

Mitgliederversammling 2017

Die 121. Mitgliederversammlung hat mit der Tradition gebrochen. Nachdem um 17:25 Uhr zu einem Brandeinsatz in Ringelsorf alarmiert wurde, war ein Großteil der Anwesenden nicht in Dienstbekleidung braun erschienen. Die Versammlung begann auf Grund der Ereignisse um eine 1/2 h Später. Kommandant Ing. Kammerer konnte dabei seitens der Gemeindeführung Bgm Peter Schaludek, VBgm . Manfred Pfarr und GGR Gerhard Schindler begrüßen. Traditionell folgten den Berichten der Sachbearbeiter Atemschutz (iV. SB Bock), der F-Jugend (HLM Bohrn), des Nachrichtendienstes (VM Friedrich) und der Bewerbsgruppen (BI Strasser), die umfangreichen Ausführungen des Kommandanten. In diesem durften natürlich die Höhepunkte des Jahres - 27 Einsätze, der hohe Ausbildungsaufwand, der Ankauf des Hilfeleistungsfahrzeuges 3 und die Erfolge im Bewerbswesen insbesondere die Teilnahme mit 2 Gruppen beim Bundesleistungsbewerb in Kapfenberg und der Damengruppe, welche den Bundessieg aus 2013 wiederholte und sich zu den 16. Internationalen FW-Wettbewerben in Villach qualifizierte. Dem Finanzbericht durch LdV V Dobesch folgten sehr positive Stellungnahmen des Bürgermeisters und der politischen Verteter. 
Termine, Neuigkeiten und weitere Aufgabe gab BI Schuster bekannt und der Kommandant endete mit Beförderungen und Glückwünschen zu den heurigen Jubiläen.

Weiterlesen...
 
3-Königstreffen E-Mail

der Bewerbsgruppen

ist derjährliche Abschluss und Neubeginn der Bewerbssaison ist eine Feierstunde zu Jahresbeginn. Einige Stunden über Vergangenes und den
Trainingsbeginn plaudern und sich gut zu unterhalten ist für die Kameradschaft aller Bewerbsgruppen das eigentliche Hintergrund.

Weiterlesen...